Allianz Versicherungs-AG

Technische Versicherung

Den Betrieb am Laufen halten: Maschinenversicherung und MBU

Viele Ihrer Kunden sind in ihrem Betrieb auf hochwertige Produktionsmaschinen angewiesen. Die Allianz Maschinenversicherung schützt bei Schäden an versicherten Maschinen vor dem Verlust des Investitionskapitals. Einen Schritt weiter geht unsere MBU (Maschinen-Betriebsunterbrechungsversicherung): Sie deckt Betriebsunterbrechungsschäden ab – also die in Folge eines Sachschadens nicht erwirtschafteten fortlaufenden Kosten und den entgangenen Betriebsgewinn. Und das selbst dann, wenn die Schadensursache menschliches Versagen ist. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Video.

Mögliche Schäden

Anhand dieser Beispiele können Sie Ihren Kunden schnell und verständlich unsere Leistungen erklären.

Gleitlagerschaden

Maschinenversicherung - Stationäre Anlage: Gleitlagerschaden

Lagerschaden durch Schmierstoffmangel und der daraus entstandenen Überhitzung.

  • Schadenhöhe 20.000 EUR
  • Folgen für den Kunden: Reparatur und 3 Monate Ausfallzeit
Fremdkörperabdrücke

Maschinen-Betriebsunterbrechungsversicherung:
Diverse Fremdkörperabdrücke an einem Magnetzylinder

Diverse Fremdkörper sind bei laufendem Betrieb in die Papierstanzmaschine eingedrungen.

  • BU-Schaden 40.000 EUR
  • Folgen für den Kunden: 3 Wochen Produktionsstillstand
Riemenbruch

Maschinen-Betriebsunterbrechungsversicherung: CNC-Drehmaschine – mit Riemenbruch und Folgeschaden

Bruch des Antriebes, dadurch Beschädigung des gesamten Spindelantriebes.

  • BU-Schaden 25.000 EUR
  • Folgen für den Kunden: Reparatur wegen Nichtverfügbarkeit der Ersatzteile erst nach 6 Wochen möglich

Unser besonderes Leistungsangebot

Die Maschinenversicherung der Allianz bietet insbesondere:

  • eine verbesserte Entschädigungsleistung durch Neuwertersatz im Totalschadenfall bei fabrikneuen stationären Maschinen von bis zu 2 Jahren
  • verbesserte Erstrisikosummen: anstelle von Miet- und Leihkosten alternativ auch Ersatz von Finanzierungs- und Leasingraten im Schadenfall
  • GAP-Deckung: bei allen finanzierten und geleasten Maschinen möglich
  • verbesserter Abzug „neu für alt“ bei stationären Maschinen durch Reduzierung des Abzuges auf 50 %, solange die versicherte Maschine nicht älter als 10 Jahre ist
  • eine Vorsorgeversicherung bis 100.000 EUR

Unsere Betriebsunterbrechungsversicherung beinhaltet:

  • den Ersatz des Unterbrechungsschadens (laufende Kosten und entgangener Gewinn)
  • Versicherungsschutz auch während der Gewährleistungs- bzw. Garantiezeit des Herstellers (Vermögensschäden infolge eines Garantiefalles werden in der Regel nicht durch den Hersteller übernommen)
  • den Ersatz von Aufwendungen zur Schadenminderung, wenn diese die Kosten der Betriebsunterbrechung reduzieren bzw. verhindern (Beschleunigungskosten)

Sie möchten mehr erfahren?

Weitere Informationen zur Maschinenversicherung und Maschinen-Betriebsunterbrechungsversicherung finden Sie im Allianz Maklerportal oder erhalten Sie von Ihrem Maklerbetreuer.

Damit es trotz Ausfall weitergeht: Elektronikversicherung

Eine Vielzahl elektronischer Geräte ist heute aus der modernen Bürokommunikation nicht mehr wegzudenken: Von der Telefonanlage über den Kopierer bis hin zum Notebook reicht die Ausstattung mit elektronischen Hilfen in einem modernen Büro. Fallen diese Geräte z.B. durch unsachgemäße Handhabung aus, entsteht Firmen häufig ein beträchtlicher Schaden. Mit der ElektronikPLUS-Versicherung der Allianz auf pauschaler Basis sichern Sie Ihre Kunden ab.

Zusätzlich versicherbar sind die Software sowie die entstehenden Mehrkosten und der Ertragsausfall.

Mögliche Schäden

Anhand dieser Beispiele können Sie Ihren Kunden schnell und verständlich die Notwendigkeit einer Elektronikversicherung erklären.

Umgestürzter Rechnerschrank

Umgestürzter Rechnerschrank

Rechnerschrank wurde durch Ungeschicklichkeit umgestürzt.

  • Schadenhöhe 10.000 EUR
  • Folgen für den Kunden: 2 Wochen Betriebsstillstand bis zur Ersatzbeschaffung
Stehender Rechnerschrank

Flüssiger Estrich zerstört PC-Server-Anlage

Frischer flüssiger Estrich ist vom oberen Stockwerk über einen geöffneten Kabelschacht in den darunterliegenden Server-Raum geflossen. Durch relativ hohe Temperaturen im Server-Raum trocknete der Estrich sofort aus.

  • Schadenhöhe 91.000 EUR
  • Folgen für den Kunden: Kosten für Hardware 60.000 EUR, Kosten für Software 6.000 EUR, Mehrkosten/Ertragsausfall 25.000 EUR

Unser besonderes Leistungsangebot

Die ElektronikPLUS-Versicherung der Allianz bietet insbesondere:

  • weltweite beitragsfreie Außendeckung mit einer Höchstentschädigung von bis zu 5.000 EUR (individuell erweiterbar)
  • kein prozentualer Selbstbehalt bei der Außendeckung z.B. bei Diebstahl
  • verbesserte Erstrisikopositionen im Standardkonzept
  • Ersatz für Leihgeräte und Provisorien bis 5.000 EUR (max. 30 Tage)
  • Unbenannte Betriebsgrundstücke sind bis zu einer Versicherungssumme von 25.000 EUR automatisch mitversichert (vorausgesetzt, die Summen sind in der Hardware-Gesamtversicherungssumme enthalten)

Sie möchten mehr erfahren?

Weitere Informationen zur Elektronikversicherung finden Sie im Allianz Maklerportal oder erhalten Sie von Ihrem Maklerbetreuer.

› Zum Maklerportal

Das Unerwartete erwarten: Bauleistungsversicherung

Vor Baubeginn sollten sich Bauherren und Bauunternehmen vor unvorhergesehenen Schäden absichern. Die Allianz Bauleistungsversicherung leistet nicht nur für Schäden durch höhere Gewalt wie ungewöhnliche Witterungseinflüsse, sondern auch für Vandalismus, Konstruktions- und Materialfehler oder Fahrlässigkeit.

Mögliche Schäden

Anhand dieser Beispiele können Sie Ihren Kunden schnell und verständlich die Notwendigkeit einer Bauleistungsversicherung erklären.

Vandalismus

Vandalismus durch unbekannte Täter

Unbekannte drangen nachts in die Baustelle eines Einfamilienhauses ein und zerstörten Trockenbauwände mit eingebauten Flächenheizungen.

  • Schadenhöhe 20.000 EUR
  • Folgen für den Kunden: Flächenheizungen und Trockenbau mussten demontiert und erneuert werden. Der Täter konnte nicht ermittelt werden.
Witterung

Ungewöhnliche Witterungseinflüsse

Infolge Starkregens drang Niederschlagswasser über die noch nicht angelegten Außenanlagen in den Neubau einer Turnhalle ein und beschädigte dort den gesamten Sportboden.

  • Schadenhöhe 220.000 EUR
  • Folgen für den Kunden: Gesamter Sportboden musste demontiert und erneuert werden. Durch diesen Schaden war der Endtermin (EU-Förderung) gefährdet.

Unsere Leistungen

Die Bauleistungsversicherung der Allianz bietet:
Mitversicherung von

  • Schäden an Fassadengerüsten und Bauzäunen über die Erstrisiko-Summe für Hilfsbauten
  • Diebstahl an wieder ausgebauten Gebäude-Bestandteilen
  • Schäden durch Sturm/Hagel oder Leitungswasser für bereits fertig gestellte und/oder in Benutzung genommene Teile von Gebäuden

Erweiterungen auf Erstes Risiko (10.000 EUR)

  • Beschleunigungskosten
  • Reparaturkosten an fremden Sachen
  • Hotel- und Einlagerungskosten
  • Mietausfall
  • Bewegungskosten für nicht versicherte Sachen

Sie möchten mehr erfahren?

Weitere Informationen zur Bauleistungsversicherung finden Sie im Allianz Maklerportal oder erhalten Sie von Ihrem Maklerbetreuer.

Sie möchten mehr erfahren zur Technischen Versicherung?

Informationen zu weiteren Produkten der Technischen Versicherung finden Sie im Allianz Maklerportal oder erhalten Sie von Ihrem Maklerbetreuer.