Allianz Gesundheit

Zahnzusatzversicherung -
Sichern Sie Ihren Kunden das schönste Lächeln!

Eine Investition in Gesundheit: die Dental-Tarife

Für die „perfekte“ Zahn-Zusatzversicherung gibt es viele Wünsche, z.B. ein verlässlicher Rundumschutz, ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis, schnelle, einfache und auch digitale Prozesse bei der Beantragung und Abwicklung sowie die Absicherung der Kinder. All das bieten die neuen Dental-Tarife der Allianz private Krankenversicherung.

DentalPlus & DentalBest – genau das, was junge Kunden wünschen

  • Leistungsstark

    Produkte mit umfassendem Schutz im Bereich Zahnprophylaxe, Zahnbehandlung und Zahnersatz, Inlays und Implantate

  • Einfach
    • Zum Abschluss mit nur 2 Fragen bei der Risikoprüfung
    • Abrechnung per Smartphone-App
  • Sicher

    Sorgenfrei – auch wenn die Rechnung noch so hoch ist

Top-Absicherung in jedem Fall: mit den Dental Tarifen der Allianz

Gesunde und schöne Zähne sind ein Stück Lebensqualität. Jedoch zahlt die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) meist nur einen Teil der Zahnarztkosten. Das macht die Behandlung oft sehr teuer, insbesondere bei hochwertigen Füllungen und Einzelimplantaten.

Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung

Ein Praxisbeispiel: Patrick S. legt großen Wert auf schöne und gepflegte Zähne. Er geht daher ein Mal pro Jahr zum Zahnarzt, um seine Zähne professionell reinigen zu lassen. So bleiben die Zähne gesund. Als gesetzlich Versicherter muss Patrick S. die Kosten komplett selbst tragen.

Die Allianz übernimmt im Tarif DentalPlus die Kosten für professionelle Zahnreinigung zu 100 % bis 100 EUR.

Füllungen

Hochwertige Füllungen

Ein Praxisbeispiel: Susanne U. hat Löcher in zwei Zähnen. Statt Amalgam-Füllungen empfiehlt ihr der Zahnarzt hochwertige Kunststoff-Füllungen in Zahnfarbe. Die Krankenkasse von Susanne U. erstattet nur einen Teil der Kosten.

Die Allianz übernimmt im Tarif DentalBest zusammen mit der Krankenkasse die Kosten für hochwertige Füllungen zu 100 %.

Implantate

Implantate

Ein Praxisbeispiel: Petra H. musste ein Zahn gezogen werden. Um die Lücke zu schließen, rät der Zahnarzt zu einem Implantat mit Krone. Die Krankenkasse von Petra H. erstattet weniger als 12 Prozent der Kosten.

Die Allianz übernimmt, zusammen mit der GKV, im Tarif DentalBest 90 % der Gesamtkosten für das Implantat und die Krone.

Kieferorthopädie

Kieferorthopädie

Ein Praxisbeispiel: Bei Lena R. wurde eine Kieferfehlstellung mit einer Kieferindikationsgruppe (=KIG) von 2 festgestellt. Ihr Kieferorthopäde schätzt die Kosten auf insgesamt ca. 5.000 EUR. Da sich die GKV aber erst ab einer Fehlstellung KIG 3 beteiligt, muss sie ihre kiefer-orthopädische Behandlung komplett selbst bezahlen.

Die Allianz übernimmt im Tarif DentalBest die Kosten für Kieferorthopädie auch bei KIG 1-2 zu 90 %, max. bis zu 3.000 EUR.

Parodontosebehandlung

Parodontosebehandlung

Ein Praxisbeispiel: Stephanie C.

Stephanie`s Zahnarzt rät ihr zu einer Parodontosebehandlung, nachdem sie immer wiederkehrende Zahnfleischprobleme hat. Die Kosten für eine Parodontosebehandlung liegen im Durchschnitt bei ca. 2.500 EUR. Die gesetzliche Krankenkasse beteiligt sich daran mit durchschnittlich 1.200 EUR.

Die Allianz übernimmt im Tarif DentalBest die verbleibenden Kosten zu 100 %.

Die Vorteile von DentalPlus & DentalBest

  • Top-Preise
    DentalPlus ab 14,68 EUR
    DentalBest ab 21,92 EUR
  • Top im Wettbewerbsvergleich
    Top bei Leistungen und Preis, vor allem im Einstiegsalter von 21 bis 40 Jahren
  • Leistungsstarkes Produkt
    • Zahnersatz, Inlays, Implantate 75% bzw. 90%
    • Zahnbehandlung 75% bzw. 100%
    • Zahnprophylaxe 100% (max. 100 EUR bzw. 120 EUR pro Versicherungsjahr)
DentalBest

Sie möchten mehr erfahren?

Informieren Sie sich über die unterschiedlichen Zahntarife der Allianz Privaten Krankenversicherung – im Maklerportal oder direkt bei Ihrem zuständigen Maklerbetreuer.